SARAH BUTH


BETREUER
Prof. Peter Krüll
Prof. Dr. Christoph Schaden
Prof. Dr. Max Ackermann
Stefan Minx

  • Cast
  • CGI
  • Film & Animation
  • Fotografie
  • Grafik-Design
  • Illustration
  • Interaktionsdesign
  • Raum- & Eventdesign
  • Typografie
  • Verbale Kommunikation

RUDOLF WÖTZEL

EINSTIEG IN EIN NEUES LEBEN

Fotobuch

1800 km.
Von Salzburg bis Nizza.
Zu Fuß.
So fängt die Geschichte von Rudolf Wötzel an. In seinem Job als gut bezahlter Investmentbanker ist er schon lange nicht mehr zufrieden. Burnout und die Angst bald nicht mehr zu genügen, bringen ihn zur Kündigung. Er bereitet sich vor, kauft Landkarten und erstellt einen Plan. Er will die Alpen durchqueren. Von Ost nach West. Sein Ziel ist Nizza. Seine 5-monatige Reise bringt ihn zu sich selbst. Jetzt betreibt er eine Hütte in den Schweizer Alpen.
Die Dokumentation „Speed – Auf der Suche nach der verlorenen Zeit“ von Florian Optiz brachte den ersten Anstoß für meine Arbeit. Sie handelte unter anderem von Rudolf Wötzel. Für meine Arbeit bin ich in die Schweiz nach Schlappin gereist, um die Umgebung kennenzulernen und ein Portrait über ihn und die Umgebung zu erarbeiten.


»

Wenn du vom 10 Meter Brett hüpfst, kannst du auch nicht mehr umkehren. So ist das auch mit Entscheidungen, die gefallen sind.