PAUL BLOTZKI


BETREUER
Prof. Peter Krüll

  • Cast
  • CGI
  • Film & Animation
  • Fotografie
  • Grafik-Design
  • Illustration
  • Interaktionsdesign
  • Raum- & Eventdesign
  • Typografie
  • Verbale Kommunikation

DENKSTEIN

EIN RÄTSEL OHNE KONTEXT

Skulptur

Moderne Datenträger können unheimlich viel Information speichern, sind aber so fragil wie nie. Festplatten, USB-Sticks, DVD-R’s: maximal 30 Jahre, dann ist alles weg. Für meine Bachelorarbeit habe ich mich mit der Zeit und vielleicht sogar mit der „Goldenen Barriere“, die Mensch und Tier voneinander trennt, angelegt.
Der Denkstein ist ein Logikrätsel. Um das Rätsel zu lösen, werden keine Vorkenntnisse und kein Kontext benötigt. Keine Sprache. Keine Leserichtung. Nur Neugierde. Der Denkstein wartet in einer Höhle in der Fränkischen Schweiz auf seinen Finder – 100 Jahre, oder 15000 Jahre, Plexiglas ist robust und geduldig. Auf den ersten Blick verraten die ultrahochauflösenden Laser-Gravuren nichts über die Herkunft oder den Zweck des Steins. Bleibt man aber neugierig, entblättert sich ein anspruchsvolles Spiel aus einer längst vergangenen Zeit.