CHRISTINA LUKIANOV


BETREUER
Prof. Sybille Schenker
Prof. Christine Albert
Prof. Dr. Christoph Schaden

  • Cast
  • CGI
  • Film & Animation
  • Fotografie
  • Grafik-Design
  • Illustration
  • Interaktionsdesign
  • Raum- & Eventdesign
  • Typografie
  • Verbale Kommunikation

FARBEN DER KLÄNGE

VERBINDUNG ZWISCHEN BILD UND MUSIK

Projektionsfilm aus Illustrationen

Sind Bilder tatsächlich nur für das menschliche Auge geschaffen und die Musik für das menschliche Gehör? Warum sollte man nicht beide Sinne gemeinsam nutzen, um auf zwei differenzierten Möglichkeiten, die klingenden Töne der Musik, sowie auch die Farbtöne der Illustration, miteinander verschmelzen zu lassen? In meiner Bachelorarbeit suche ich die Verbindung zwischen Bild und Musik und möchte auf die Affinität der Töne und Farben eingehen. Ich werde ich mit mehreren Musikstücken auseinander setzen, um die zentralen Aspekte des Gehörten näher zu bringen und sie zu einer visuellen Umsetzung zu führen. Meine illustrative Geschichte soll die emotionale Wirkung der Kompositionen erstärken. Dabei ist für mich entscheidend, dass sich Musik und meine Illustrationen stimmig ergänzen.


»

Die Kunst hat viel mit Musik gemeinsam. Sie kann ein Mittel des Gefühlsausdrucks sein und unmittelbaren Einfluss auf Zuschauer oder Zuhörer nehmen.